Sa.
10°
‹ zurück zur Übersicht

Tipps für den März im Achental

Datum:
27.02.2020
Ein Hauch Frühling im Achental

Die Tage werden wieder länger, die Vögel zwitschern und die Sonne zeigt ihr wärmendes Gesicht. Im März weht schon ein Hauch Frühling durch unser Achental. Doch nicht nur die Natur erblüht langsam. Auch zahlreiche Veranstaltungen sorgen für frühlingshafte Stimmung und langsam geht es auf Ostern zu. Wir haben die Highlights wieder für Sie auf einen Blick zusammengestellt:

 

Veranstaltungstipps
Rock Lounge Orchestra im Café Foglwuid

Am 6. März bringt das „Rock Lounge Orchestra“ ab 21 Uhr die Bühne im Café Foglwuid in Unterwössen zum Beben. Das Münchner Rocksextett macht „Classic Rock mit Stil“ - eingängige bunte Rock-Songs mit Ohrwurm-Gefahr und augenzwinkerndem Schalk im Nacken. Verfeinert werden die Liveaufrtitte außerdem mit ausgewählten Cover-Songs. Der Eintritt ist frei.

Stiftungskonzert in der Achental Halle

Am 13. März findet ab 19:30 Uhr ein Sinfoniekonzert der Wolfgang-Sawallisch-Stiftung in der Achental Halle statt. Auf dem Programm stehen das Violinkonzert D-Dur, op. 77 von Johannes Brahms sowie die Sinfonie Nr. 3 Es-Du op.55 (Eroica) von Ludwig van Beethoven. Es spielt das Orchester M 18, ein Projektorchester, in dem Musiker aus zahlreichen großen Orchestern in Deutschland vereint sind. Solistin ist die aktuelle Gewinnerin des ARD Wettbewerbs Sarah Christian. Eintrittskarten erhalten Sie über Ticket Scharf sowie in den Achental Tourist-Informationen.

Theater in Schleching

Die Schlechinger Theatergruppe bringt das Stück „Mucks Mäuserl Mord“, ein ländlicher Schwank in drei Akten von Ralph Wallner. Premiere ist am 20. März, weitere Aufführungen sind am 27. und 29. März sowie am 3. und 5. April. Einlass ist um 19 Uhr, Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr.

Starkbierfest in Unterwössen

Der Trachtenverein D‘Achentaler Unterwössen lädt am 21. März zum Starkbierfest in der Achental Halle. Start ist um 19 Uhr.

Wirtshausmusizieren in Schleching

Die jungen Musiker der Musikschule Grassau spielen am 27. März ab 19 Uhr „Beim Birner“ (Gasthof Zellerwand) auf. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Musikschule erbeten.

Konzert der Staudacher Musikbühne

Am 28. März sorgt die Tomi Leino Band für Stimmung im Gasthof Mühlwinkl. Unterstützt wird Finnlands Blues Band Nummer 1 an der Blues Harp von Dieter Kropp. Der hervorragende Gitarrist und Sänger Tomi Leino war 2014 schon mal als Special Guest auf unserer Bühne und Dieter Kropp spielte 2005 bereits mit seiner eigenen Band in Staudach. Karten gibt es bei Eisenwaren Welte in Grassau. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Ostermarkt in Unterwössen

Der Wössner Regenbogen lädt am 29. März ab 10 Uhr zum Ostermarkt in die Achental Halle ein. Vom Wachtelei bis zum Straußenei können handgefertigte österliche Dekorationen, Kränze, Keramik, Schmuck und vieles mehr erstanden werden! Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

Viele weitere Veranstaltungen entdecken Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Aktiv im März
Saisonfinale an der Hochplatte

Die Hochplattenbahn ist noch bis 15. März samstags und sonntags von 9:45 Uhr bis 16 Uhr in Betrieb, ehe die Bahn bis Ostern eine kurze Pause einlegt. Auch die Staffn-Alm hat noch bis zum 15. März geöffnet und empfängt gerne hungrige wie durstige Wanderer und Gäste.

Spaziergang entlang der Ache

Wie wäre es im März mit einem gemütlichen Spaziergang entlang der Tiroler Ache? Unterwegs lassen sich sicherlich bereits die ersten Frühlingsboten entdecken.

 

Highlights für die ganze Familie
Kräuterwanderung in der Hollandau

Unter dem Motto „Wandern & Wildkräuter“ können Groß und Klein die heimische Flora besser kennenlernen. Bei einer gemeinsamen Wanderung am 15. oder 29. März ab 10 Uhr lernen die Teilnehmer Spannendes und Heilendes über ausgewählte Pflanzen. Treffpunkt ist der Parkplatz Kaltenbachweg in Unterwössen. Info und Anmeldung bei Silke Naumann unter der Tel. 08641 5969944 oder per E-Mail an info@gesundheitspraxis-naumann.de.

Schlechinger Kinder-Kino

„Film ab!“ heißt es am 4. März wieder beim Schlechinger Kinder-Kino. Ab 15 Uhr wird im Pfarrsaal „Die kleine Hexe“ gezeigt. Der Film wird für Kinder ab 7 Jahren empfohlen.