Do.
12.5°

Das Achental stellt sich vor

Inmitten der Chiemgauer Alpen, im Tal entlang an Flüssen, Bächen und Seen durch Wälder streifen und die einzigartige, intakte Natur entdecken. Oder auf bestens ausgeschilderten Wander- und Bike-Strecken die Gipfel erklimmen und das beeindruckende Panorama bei einer gemütlichen Almbrotzeit genießen. Unweit des Chiemsees, abseits von Hektik und Trubel, echte Traditionen und Brauchtum erleben. Das Achental bietet Naturliebhabern und Outdoor-Abenteurern das ganze Jahr über alles, was es für einen gelungenen Urlaub braucht – die Balance zwischen sportlicher Aktivität und Entspannung.

Marquartstein

Abwechslungsreicher Urlaubsort für Jung und Alt

Der Luftkurort Marquartstein bietet Urlaubern alles, was das Achental so besonders macht. Eingebettet in die wunderschöne Landschaft Oberbayerns zwischen Hochgern und Hochplatte, direkt an der Tiroler Ache, die nur wenige Kilometer weiter nördlich in den Chiemsee mündet. Im Sommer können Sie das beeindruckende Panorama des Achentals bei zahlreichen Bergwanderungen, beim Radfahren oder beim Baden genießen. Ganz bequem bringt Sie die Hochplattenbahn vom Tal auf den Berg. Familien und Kinder lieben den Bergwalderlebnisweg Staffen und die Sommerrodelbahn im weitläufigen, herrlich gelegenen Märchen-Erlebnispark. Im Winter verzaubert Sie die verschneite Landschaft rund um Marquartstein beim Winterwandern, Langlaufen oder Rodeln. Marquartstein ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis.

Schleching

Das Bergsteigerdorf im Achental

Das Bergsteigerdorf Schleching liegt tief eingebettet in der wunderschönen Bergwelt des Achentals. Umgeben von einer traumhaften Landschaft mit saftigen Wiesen, bewaldeten Voralpengipfeln und den schroffen Gipfelstöcken der nördlichen Kalkalpen bildet dieses Bilderbuchdorf die ideale Basis für ausgiebige Bergtouren auf und um den Geigelstein, dem Blumenberg des Chiemgaus. Das Naturschutzgebiet ist ein echter Geheimtipp für Wanderer und Mountainbiker. Auch die umliegende Bergwelt lädt zu zahlreichen Touren ein. Ein Abenteuer für die ganze Familie ist eine actionreiche Rafting- oder Kajaktour auf der Tiroler Ache. Auch für Kletterer bleiben keine Wünsche offen. Im Winter ist Schleching mit seinen abwechslungsreichen Langlaufloipen ein Eldorado für Langlaufbegeisterte. Zahlreiche Skitouren führen zudem durch die wunderschöne Winterlandschaft auf einsame Gipfel. Idyllische Winterwanderwege ziehen sich durch die verschneite Natur des bayerischen Hochgebirges, die auch mit Schneeschuhen entdeckt werden kann.

Unterwössen

Urlaub in allen Höhenlagen

Unterwössen, wunderschön im Herzen des sonnigen Achentals zwischen Chiemsee und Berge gelegen, lädt Sie ein zu einer ganz besonderen Urlaubserfahrung. Hier ist Ihr idealer Startpunkt, um alle Reize des Achentals zu entdecken. Im Tal finden Sie idyllische Wanderwege und ebene Radstrecken, die sich durch die Landschaft schlängeln. Entlang der Tiroler Ache, vorbei an Wäldern und Wiesen finden Sie unterwegs zahlreiche liebevoll erhaltene Bauernhöfe mit blumengeschmückten Balkonen und alten Bauerngärten. Auf den Bergen warten urige bewirtschaftete Almen und herausfordernde Anstiege darauf, zu Fuß, mit Mountainbike oder E-Bike erkundet zu werden. Eine zünftige Almbrotzeit am Ziel ist der Lohn für alle Mühen. Hoch hinaus geht es an Bord eines Segelfliegers. Schweben Sie bei einem Rundflug der Deutschen Alpensegelflugschule nahezu lautlos über die traumhafte Landschaft und genießen Sie die Chiemgau-Chiemsee-Region aus einer einzigartigen Perspektive. An heißen Sommertagen sorgen der Wössner See und zahlreiche Kiesbänke entlang der Tiroler Ache für Abkühlung.

Staudach-Egerndach

Idyllischer Luftkurort am Fuße des Hochgern

Staudach-Egerndach am Fuße des Hochgern ist das Tor zum wunderschönen Achental. Seit über 1.000 Jahren wird diese Region nicht nur von Bergbauern bewirtschaftet, sondern bietet darüber hinaus auch zahlreiche touristische Reize. Das Wechselspiel von kleinen Seen, entlegenen Mooren, sanften Talwiesen, dichtem Bergmischwald, kleinen Almen und Gipfelfluren ist einzigartig. Auf dem geheimnisvollen Moorrundweg, erfahren Klein und Groß Interessantes über die heimische Flora und Fauna. Von seiner schönsten Seite lernen Sie das ursprüngliche Kleinod zwischen Chiemsee und den Bergen bei einer entspannten Wanderung entlang der Tiroler Ache über blühende Wiesen und durch erfrischend kühle Wälder kennen. Traumhafte Weitblicke verspricht ein Ausflug auf den 1.744 Meter hohen Hochgern, einem der schönsten Aussichtsberge im Chiemgau. Zurück im Tal prägen schmucke Bauern- und Landhäuser sowie traditionelle Wirtshäuser das Bild. Musik-Liebhaber kommen bei der Staudacher Musikbühne auf ihre Kosten. Verschiedene Künstler erwecken regelmäßig die bayerische Blues-Szene samt Boogie, Soul und Rock ’n‘ Roll zum Leben. Daneben ist Staudach-Egerndach ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Achental sowie den gesamten Chiemgau.

Oberwössen

Herrlich gelegenes Naturparadies

Oberwössen ist ein besonders idyllisches Fleckchen bayerische Heimat. Auf einem Hochplateau an der Deutschen Alpenstraße gelegen, bietet es eine beeindruckende Naturlandschaft und unverfälschte Traditionen. Umgeben von markanten Bergen wie der Lackenbergwand, der Rauhen Nadel sowie dem Rechenberg ist Oberwössen ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbike-Touren. Unterwegs laden malerische Almen zur genussvollen Einkehr. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist die Tour zum Taubensee, dem höchstgelegenen See Deutschlands. Sport- und Freizeitkletterer finden rund um Oberwössen abwechslungsreiche Routen. Im Winter führen bestens präparierte Langlaufloipen und Wanderwege durch die märchenhafte Winterlandschaft. Oberwössen bietet die perfekte Kombination für eine aktive und zugleich entspannte Auszeit.

Lernen Sie das Achental noch besser kennen!

Einen ersten Überblick verschafft Ihnen unsere Panorama-Karte! Werfen Sie einen Blick auf die gesamte Ferienregion Chiemsee-Chiemgau, in die unser bezauberndes Achental eingebettet ist.

Landschaft

Menschen & G'schichten

Veranstaltungen