Di.
14.5 °
  • Corona: Aktuelle Beherbergungsregelungen

Welche Corona-Regelungen gelten im Achental?

Liebe Gäste, liebe Gastgeber, liebe Besucher,

ab 2. September gilt die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Beschränkungen richten sich dann nicht mehr nur nach der 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner und Einwohnerinnen, sondern auch nach der Belastung des Gesundheits- und Krankensystems. Indikator dafür ist die Krankenhaus-Ampel.

Als Grundlage für den Zugang zu Angeboten gilt weiterhin die 3G-Regelung (ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35). 

 

Welche Corona-Regelungen gelten aktuell für die Beherbergung?
 

Die 7-Tage-Inzidenz liegt über 35 - diese Regelung gilt derzeit für uns im Achental:

 

  • Gäste müssen mit einem gültigen negativen Coronatest anreisen
    (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden), ausgenommen vollständig gegen Covid19-Geimpfte, Genesene und Kinder unter 6 Jahren

 

  • Während des Aufenthaltes müssen Gäste alle 72 Stunden getestet werden,
    ausgenommen vollständig gegen Covid19-Geimpfte, Genesene und Kinder unter 6 Jahren
     

  • Schüler, bei denen regelmäßig Testungen im Rahmen des Schulbesuches durchgeführt werden, sind von den Testnachweiserfordernissen ebenfalls befreit. Als Nachweis ist ein aktueller Schülerausweis, eine aktuelle  Schulbesuchsbestätigung oder ein Schülerticket plus amtliches Ausweisdokument ausreichend.

 

  • Kontaktbeschränkungen entfallen ab 2. September
     

  • Innengastronomie: Zutritt nur mit 3G-Nachweis möglich (geimpft, genesen, negativ getestet)
     

  • Geschlossene Räume: Solarien, Saunen, Bäder, Thermen, Indoorspielplätze und vergleichbare Freizeiteinrichtungen, Schauhöhlen, Museen, Stadt- und Gästeführungen: Zutritt mit 3G-Nachweis.
     

  • Generell gilt die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.
    Ab 2. September entfällt die FFP2-Maskenpflicht, eine medizinische Maske ist dann ausreichend.

 

Alle aktuellen Coronaregelungen können Sie auch auf der Seite des Bürgerbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung nachlesen.

 

 

Sollte die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wieder unter 35 fallen, würden ab dem übernächsten Tag folgende Regelungen gelten:

 

Die 7-Tage-Inzidenz liegt unter 35:

 

  • Gäste müssen mit einem gültigen negativen Coronatest anreisen (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden)

 

  • Generell gilt die Maskenpflicht und das Abstandsgebot.

 

Wer ist von der Testpflicht ausgenommen?

 

  • vollständig gegen Covid19-Geimpfte

  • Genesene

  • Kinder unter 6 Jahren

Corona-Schnelltest-Stationen im Landkreis Traunstein

Für die Tests stehen im Landkreis Traunstein mehrere Testzentren zur Verfügung. Im Achental können die Teststationen im Heftersaal in Grassau oder im Festsaal in Reit im Winkl genutzt werden.

 

BRK-Teststation Heftersaal Grassau: 
Theodor-von-Hötzendorff-Str. 3
83224 Grassau

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber online möglich.

Montag 17 - 19 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag 8 - 12 Uhr
Freitag 18 - 20 Uhr

 

Kfz-Betrieb Maier (Parkplatz) Grassau
Bahnhofstr. 140
83224 Grassau

Die Buchung eines Termins ist hier möglich, aber nicht zwingend erforderlich.

Montag bis Samstag von 08:00 - 18:00 Uhr

 

Festsaal Reit im Winkl
Tiroler Str. 37
83242 Reit im Winkl

Eine Vorab-Registrierung ist online möglich.

Täglich 17:30 - 19:30 Uhr

 

Bergen, Hochfelln-Nord
Bundesautobahn A8, Fahrtrichtung München, Raststätte Bergen-Nord
83346 Bergen

Eine Anmeldung ist hier möglich, aber nicht notwendig.

Dienstag - Sonntag 9 - 17 Uhr

 

Sollten die Teststationen in Grassau, Reit im Winkl oder Bergen keine Kapazitäten zur Verfügung haben, ist auf die Testzentren im weiteren Umkreis auszuweichen. Eine Übersicht der Testzentren finden Sie beim Landkreis Traunstein unter folgenden Links: 

 

 

Unter Aufsicht des Gastgebers ist auch ein Selbsttest möglich, für welchen Gastgeber einen Testnachweis ausstellen können. Dieser ist allerdings nicht für den Grenzübertritt nach Österreich gültig. 

Muster Testnachweis zum Ausfüllen durch den Gastgeber
 

Weitere Informationen und Handlungsempfehlungen

Wir bemühen uns, Sie über die aktuellen Regelungen immer zeitnah zu informieren. Da sich die Vorgaben und Regelungen allerdings schnell ändern können, bitten wir Sie, sich auch selbst über die aktuell geltenden Vorgaben zu informieren. Möglichkeiten dazu bestehen bei:

 

Weitere wichtige Informationen rund um die Corona-Pandemie finden Sie auf folgenden Webseiten:

 

Aktuelle Öffnungszeiten Tourist Informationen

Die zentrale Achental Tourist Information im Alten Bad in Unterwössen ist  Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr für Sie unter Einhaltung sämtlicher Hygienge-Vorschriften geöffnet. Sie können uns gerne auch jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter der Rufnummer 08641 / 59791-0 hinterlassen, wir rufen Sie zurück.
Zudem erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail an info@achental.com.

 

Die Servicestellen sind zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

Schleching - Montag und Freitag von 9.00 bis 12. 00 Uhr
Marquartstein - Montag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Staudach-Egerndach Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oberwössen Montag und Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team des Achental Tourismus