Di.
14°
  • Corona-Pandemie: Wichtige Informationen

Infoseite zur Corona-Pandemie

Liebe Gäste, liebe Gastgeber, liebe Besucher,

die Gesundheit und Sicherheit aller haben oberste Priorität. Daher werden aktuell in Bayern weitreichende Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus Sars-CoV-2 umgesetzt, die auch die Tourismus- bzw. Freizeitbranche betreffen.

Bitte nutzen Sie die unten aufgeführten Möglichkeiten zur Information.

 

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Die zentrale Achental Tourist-Information im Alten Bad in Unterwössen ist ab sofort wieder Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr für Sie unter Einhaltung sämtlicher Hygienge-Vorschriften geöffnet. Sie können uns gerne auch jederzeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter der Rufnummer 08641 / 59791-0 hinterlassen, wir rufen Sie zurück.
Zudem erreichen Sie uns jederzeit per E-Mail an info@achental.com.

Die Servicestellen werden ab dem 25. Mai 2020 wieder für Sie geöffnet.

Schleching - Montag und Freitag von 9.00 bis 12. 00 Uhr
Marquartstein - Montag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Staudach-Egerndach Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oberwössen Montag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Die Almenwelt-Ausstellung im Alten Bad in Unterwössen ist ebenfalls ab sofort wieder Montag bis Freitag von 9.00 bis 12 Uhr für den Publikumsverkehr unter Einhaltung sämtlicher Hygienge-Vorschriften geöffnet.

Gäste mit bestehenden Buchungen könnnen sich bei Fragen auch jederzeit an Ihren Gastgeber wenden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Achental Tourismus

Informationen und Handlungsempfehlungen

Die Tourismusverbände Chiemsee Alpenland, Chiemsee Chiemgau sowie der Deutsche Tourismusverband haben einige Dokumente und Seiten wichtiger Institutionen für Sie zusammengestellt, auf denen Sie sich tagesaktuell zur Situation sowie zu Handlungsempfehlungen informieren können:

 

Weitere wichtige Informationen rund um die Corona-Pandemie finden Sie auf folgenden Webseiten:

Informationen für Gastgeber

Beherbergungsbetriebe geschlossen

Das Bayerische Kabinett hat in seiner Sitzung am 5. Mai 2020 beschlossen, schrittweise bestehende Maßnahmen bezüglich der Corona-Pandemie zu erleichtern. Gastronomie, Hotellerie, Tourismus betreffend wurde Folgendes bekannt gegeben:

"Eine schrittweise Öffnung der Gastronomie, Hotellerie und des Tourismus wird angestrebt. Für alle denkbaren Schritte gelten strenge Auflagen, die insbesondere die
· Einschränkung von Öffnungszeiten,
· Ausarbeitung von Hygiene-Konzepten durch die Betriebe,
· Begrenzung von Gästezahlen,
· Sicherstellung von Abstand (Einlass/Ausgang separat, Reservierungspflicht)umfassen.
Die Gastronomie darf schrittweise ab 18. Mai 2020 geöffnet werden zunächst im Außenbereich (z.B. Biergärten), Speisegaststätten im Innenbereich ab 25. Mai 2020. Das Pfingstwochenende (30. Mai) ist der Zeitpunkt für eine mögliche Öffnung von Hotels (inkl. Ferienwohnungen und Camping) und weiterer Angebote im Tourismus, z. B.: Schlösser, Seenschifffahrt und Freizeitparks. Für die Öffnung von Hotels gelten strenge Auflagen, die insbesondere umfassen
· keine Öffnung von Angeboten mit gemeinschaftlicher Nutzung innerhalb von Hotels, insbesondere Wellness, Schwimmbad,
· Verpflichtendes Hygieneschutzkonzept wie in der Gastronomie,
· Verpflegung nur mit Abstand und begrenztem Einlass.

Das Wirtschaftsministerium wird gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium und dem Beauftragten für Bürokratieabbau ein Konzept für die weiteren Schritte in Bezug auf die Gastronomie, die Hotellerie und den Tourismus erarbeiten."

Quelle: Bayerische Staatsregierung

 

Soforthilfe

Alle wichtigen Informationen rund um das Thema Soforthilfe erhalten Sie von der

Regierung von Oberbayern
Maximilianstraße 39
80538 München
Telefon: 089 2176-0
E-Mail: soforthilfe_corona@reg-ob.bayern.de
Internet: www.regierung.oberbayern.bayern.de

 

Stornierungen und Stornoanfragen

Auf www.irs18.de erhalten Sie wichtige Informationen zum Umgang mit Stornierungen und Stornoanfragen. Leiten Sie Stornierungen bitte immer auch an unsere Tourist-Information weiter, damit in unseren Systemen alles korrekt hinterlegt werden kann.

Unterstützen Sie Gastronomie und Einzelhandel!

Besonders die Gastronomie und der lokale Einzelhandel leiden unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Viele Betriebe möchten Sie jedoch weiterhin mit Speisen, Produkten und Gutscheinen versorgen und haben sich verschiedene Möglichkeiten überlegt.

Helfen Sie mit, die (kulinarische) Vielfalt unserer Region zu bewahren!

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen gastronomischen Liefer-/Abholservices.

Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln!

Bitte gehen Sie nicht wandern!

Wir bitten Sie aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutze aller momentan nicht in die Berge zu gehen sowie keine langen und schwierigen Wanderungen zu unternehmen, um sich und andere nicht unnötig in Gefahr zu bringen.