Sa.
3.5°

Auf einsame Gipfel

Einzigartiges Naturerlebnis fernab des Winter-Trubels: Durch die unberührte Winterlandschaft des Chiemgau führen zahlreiche Skitouren hinauf auf einsame Gipfel. Gehen Sie auf zwei Bretten durch die tief verschneite Natur des Achentals und genießen Sie beim Skitourengehen die Stille des Chiemgauer Winters in vollen Zügen. Unterwegs lassen Sie den Blick über den Chiemsee sowie die traumhafte Bergwelt bis in die Zentralalpen hinein schweifen. Für den mühsamen Aufstieg werden Sie mit einer Abfahrt über ungespurtes Gelände, weit ab vom Pistenbetrieb belohnt. Ob Profi oder Anfänger: Erleben Sie eine faszinierende Natursportart!

Besonders rund um unser Bergsteigerdorf Schleching finden sich verschiedene naturverträgliche Routen zum Skibergsteigen, zum Beispiel im Naturschutzgebiet Geigelstein.

Skitouren im Achental

Schleching

Skitouren am Geigelstein

Der Geigelstein ist ein wahrer Skitouren-Klassiker im Achental. Auf den bekanntesten Berg der Chiemgauer Alpen führen mehrere Routen. Während die leichte West-Route auch von Einsteigern gemeistert werden kann, ist die Ost-Route deutlich anspruchsvoller. Belohnt werden Sie in jedem Fall mit fantastischen Ausblicken. Unterwegs lädt die Priener Hütte zur Einkehr.

Schleching

Weitlahner: Pulverschnee-Klassiker im Chiemgau

Der breite Nordhang des Weitlahner ist sehr beliebt bei Tourengehern. Der eher langwierige Aufstieg über einen Forstweg von Mühlau über die Dalsenalm hinauf zum Kamm lohnt sich, denn dort angekommen werden Skibergsteiger mit einem wahren Pulverschnee-Vergnügen belohnt, das am Alpennordrand seinesgleichen sucht.

Unter-/Oberwössen

Den Hochgern mit Tourenski erkunden

Auf den Hochgern (1.748 Meter) führt eine recht wenig begangene Skitour. Der Weg verläuft über die Forststraße hinauf nach Eschelmoos und weiter über kupiertes Gelände zum Gipfel. Wer die Tour etwas erweitern möchte, nutzt die Abfahrt südwestlich zur Gern-Alm und kommt beim wiederholten Aufsteig am Hochgernhaus vorbei, das zu einer genussvollen Pause einlädt.

Schleching

Mit Tourenski auf den Breitenstein

Bei ausreichender Schneelage lockt auch der Breitenstein zu einer genussvollen Skitour. Besonders die schönen Wiesen und weiten Lichtungen versprechen nach dem überwiegend leichten Aufstieg ein tolles Abfahrtserlebnis! Startpunkt der Skitour ist der Parkplatz hinter dem Cafe Winklstüberl, dann geht es über die Bucheralm in Richtung Gipfel.

Unterwössen

Skitour auf den Kleinen Rechenberg

Bei guter Schneelage lockt der Kleine Rechenberg zu einer gemütlichen Skitour. Startpunkt ist der Hochgernparkplatz. Von dort geht es zunächst in Richtung Widholz, ehe es auf den Tourenskiern ins Kaltenbachtal geht. Die Strecke führt an den Jochbergalmen vorbei auf den 1.450 Meter hohen Gipfel des Kleinen Rechenbergs.

Ausrüstung für Skitouren

Die notwendige Ausrüstung, sowohl zum Ausleihen, als auch zum Verkauf, bekommen Sie in den Sport-Fachgeschäften im Achental. Hier werden Sie gerne umfassend beraten!