Trailrunning – ein Sport für jeden

Die Achental Hiesigen

Tipps für Ihren Urlaub im Achental

Es ist vor allem die wunderschöne Natur, die das Achental prägt. Doch das, was unser Tal besonders macht, sind die Menschen, die hier leben. Taucht mit unseren „Achental Hiesigen“ in das einzigartige Achentaler Lebensgefühl ein und lasst euch inspirieren!

Lassen Sie sich inspirieren!

Trailrunning ist in aller Munde. Doch was ist das überhaupt? Wir haben unsere lokale Trailrunning-Expertin und Guide Natalia Schneider alias TrailFex® gefragt. Mit ihrer Leidenschaft für Trailrunning möchte Natalia andere inspirieren. Warum man so viel von ihrem Sport zurückbekommt, hat uns die lizenzierte ASTA Trailrunning-Guide und medizinische Fitness-Trainerin im Interview verraten.

Natalia, was ist denn Trailrunning und worum geht es dabei?

„Das Trailrunning ist aus meiner Sicht viel mehr als nur ein Lauf im Gelände. Es ist eine Entschleunigung vom Alltag und von der gewohnten Umgebung. Der Trail ist sprichwörtlich das Ziel! Es geht in erster Linie um Naturerlebnis, Herausforderung und Abenteuer! Dabei muss es auch nicht unbedingt hochalpin sein. Die Trails findet man ja überall! Wald-, Wiesen- oder Schotterwege zählen ja auch zum Trailrunning.“

Wie bist du zum Trailrunning bekommen?

„(Lacht) Nun bin ich schon seit 20 Jahren im Traildorado Achental daheim, aber als Trailrunnerin bin ich eher eine Spätberufene. In meiner Kindheit und Jugend habe ich Schwimmen als Leistungssport betrieben. Dann waren erstmal Ski Alpin und Mountainbike interessant. Nach dem BWL-Studium folgte die Karriere in einem Großunternehmen. Und exakt in diesem leistungsorientierten Job-Alltag vor etwa zehn Jahren habe ich das Trailrunning als Stresskiller für mich entdeckt. Quasi als perfekte Entschleunigung und Gehirnboost! Und seitdem suche ich immer neue Herausforderungen abseits asphaltierter Wege – daheim, in den Alpen und überall wo ich hinkomme.“

Was fasziniert Dich am meisten am Trailrunning?

„Keine andere Sportart gibt mir dasselbe Gefühl von maximaler Freiheit. Ich kann meine Routen selbst gestalten und entscheide ganz alleine darüber, wo und wie schnell es langgeht. Wenn ich als Trailrunnerin unterwegs bin, bin ich weit entfernt von Alltagproblemen und Stress – Körper und Geist sind absolut im Einklang. Und das macht die Faszination aus!“

Kann jeder Trailrunning betreiben?

„Natürlich! Es ist ein Sport, den jeder ausüben kann, ganz nach individueller Kraft. Man kann das Trailrunning als Leistungssport mit extremen Distanzen und Höhenmetern betreiben, muss man aber nicht! Das Trailrunning bietet auch für Laufanfänger und ambitionierte Hobbyläufer unzählige Möglichkeiten! Denn es geht vor allem um die Freude sich in der Natur zu bewegen!“

Welche Tipps kannst du den Einsteigern geben?

„Renne nicht einfach darauf los, ohne Technik und Plan. Der Körper wird dann ziemlich leiden und das ist weder gesund noch zielführend. Wenn man ganz neu mit dem Laufen anfängt, sollte man tatsächlich einmal mit einem Guide oder Trainer laufen. Wer alleine startet kann man sich viele Fehler antrainieren und dann dauert es umso länger, bis man die wieder draußen hat. Es geht darum, ökonomisch zu laufen und den Körper nicht unnötig zu beanspruchen. Deswegen ist es besser jemanden zu haben, der einem Tipps gibt.

Verabschiede Dich von Deinen gewohnten Denkmustern. Die Natur mit verschiedenen Untergründen und der Witterung gibt das Tempo vor. Nicht Deine Uhr!

Nimm Dir Deine Zeit. Distanz und Geschwindigkeit sind im Gelände wenig aussagekräftig. Zehn Kilometer auf einem knackigen Bergtrail beanspruchen oft doppelt so viel Zeit als zehn Kilometer auf der Straße.

Schalte ab und genieße! Das „richtige“ Tempo ist Dein eigenes Tempo! Lauf nach Gefühl, konzentriere Dich auf den Trail und lebe den aktuellen Augenblick.“

Vielen Dank für Deine Einblicke! 

Lust aufs Trailrunning bekommen?

Unsere lizenzierte Trailrunning-Guide und Trainerin Natalia Schneider alias TrailFex® bietet Touren für Einsteiger und Ambitionierte an. Mehr zum Thema Trailrunning im Achental sowie unseren geführten Trail Runs findet ihr hier.