Bike und Hike-Tour über die Piesenhausener Hochalm zum Hochplatten-Gipfel

Bike & Hike-Tour - Start an der Talstation der Hochplattenbahn in Marquartsatein. Über den Forstweg hoch vorbei an der Staffn-Alm in Richtung Piesenhausener Hochalm.

14 km

Distanz

1.2 Std

Dauer

1579 m

Höchster Punkt

1114 m

Höhenmeter aufwärts

1098 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
mittel

Tourenbeschreibung

Mit dem Mountainbike startet ihr an der Talstation der Hochplattenbahn. Über Forstwege geht es vorbei an der Bergstation sowie der Staffn Alm in Richtung Piesenhausener Hochalm. An der Abzweigung am Hochplatten-Sattel wird das Rad geparkt. Nun geht es zu Fuß weiter auf den Gipfel der Hochplatte. Das Gipfelkreuz erreicht ihr nach etwa 30
Minuten. Zurück am Rad folgt ihr dem Weg zur Piesenhausener Hochalm, wo ihr euch eine leckere Almbrotzeit mit Blick auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen verdient habt. Anschließend geht es zurück ins Tal.

Die Fakten zur Tour im Überblick

Länge: 12,5 Kilometer Bike und 1,0 Kilometer
Hike | Dauer gesamt: ca. 2 Stunden | Schwierigkeit: mittel
Ausgangspunkt: Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein
Einkehrmöglichkeit: Piesenhausener Hochalm

Tour-Eigenschaften

aussichtsreich

Startpunkt

Talstation Hochplattenbahn


Marquartstein

Mountainbiketouren im Achental