zu den Jochberg-Almen

Auf schönen Wegen und Forststrassen zu den Jochberg-Almen mit Blick ins Röthelmoos und zur Hörndlwand.

8 km

Distanz

2 Std

Dauer

1278 m

Höchster Punkt

853 m

Höhenmeter aufwärts

124 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
mittel

Tourenbeschreibung

Vom Rathausplatz über die Alte Achenbrücke und den steilen Burgberg hinauf, geht es bis zum Wanderparkplatz Hochgern. Von dort der MTB-Beschilderung Nr. 32 folgend zunächst über Waldwege und später auf breiter Forststraße unterhalb Agersgschwendt in Richtung Osten in das Kaltenbach-Tal. Das letzte Stück zum Joch zwischen Hochgern und Rechenberg auf schönem Steig. Die Almen liegen idyllisch auf der sonnigen Anhöhe. Wunderbarer Blick in Richtung Achental und nach Ruhpolding mit dem Talgrund Röthelmoos und der Hörndlwand. Abfahrt über selben Weg oder auf der südlichen Seiten des Kaltenbach-Tales der Beschilderung Nr. 39 „Jochbergalmen Runde“ folgend hinunter nach Unterwössen und von dort zurück nach Marquartstein.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

Startpunkt

Wanderparkplatz Hochgern an der Burgstraße


Marquartstein

Mountainbiketouren im Achental