Brachtalm

Auf der Hochgern-Nordseite, zwischen Staudacher und Vorderalm liegt auf 1.150 Metern die Brachtalm.

Brachtalm Staudach-Egerndach

Beschreibung Brachtalm

In ruhiger Lage an der Nordseite des Hochgern können Wanderer in der Brachtalm einkehren. Die klassische Brotzeitalm ist Ziel der zweiten Etappe des Weitwanderwegs SalzAlpenSteig und bietet einfache Übernachtungen für Wanderer im Bettenlager an (Voranmeldung erforderlich). Vom kleinen Almgebiet eröffnet sich ein imposanter Blick zu den Nordabstürzen des Hochgern. Daneben lohnt sich von der Brachtalm ein Abstecher zur nahegelegenen Schnappenkirche, die seit mehreren hundert Jahren hoch über dem Achental thront.

Lage:

  • An der Nordseite des Hochgern, zwischen Staudacher Alm und Vorderalm auf 1.150 Metern

Bewirtschaftet:

  • Von Mai bis Oktober geöffnet

Verpflegung:

  • Almtypische Brotzeit, Kaffee & Kuchen

Ausgangspunkt / Gehzeit:

  • Ab Wanderparkplatz Holzlagerplatz (Staudach-Egerndach) am Aiplbach entlang ca. 1 1/2 Stunden
  • Ab Parkplatz in Kohlstatt (Bergen) ca. 1 1/2 Stunden

Öffnungszeiten



Adresse

Brachtalm
83224 Staudach-Egerndach


Brachtalm
Telefon: +49 / 176 / 23268218
E-Mail:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Bewirtschaftete Almen im Achental

Oberauerbrunstalm_almen_mn_2016_43-2
PetererAlm
Vordere Dalsen-Alm
Taubenseehütte Unterwössen
Brachtalm Staudach-Egerndach
Vorderalm Staudach-Egerndach
Grafn-Kaser2024
Wirtsalm Schleching
Baumgartner Alm 4
Haidenholzalm Weberbauer-Kaser
rossalm-geigelstein
Blick zum Chiemsee
berggasthof-streichen-1
Jochbergalm Oberwidholzkaser
Hofbauern-Alm
Bäcker-Alm Schleching
Agersgschwendt-Alm
Hochgernhaus
Blumen auf der Alm
chiemhauserlm-alm
0:00
0:00