Streichenrundweg über Bäcker Alm

Wanderparkplatz am Streichen über Forstweg zur Haideralm vorbei an der Petereralm zur Bäckeralm. Über den Steig hoch zur Streichenkirche und den Forstweg zurück zum Ausgangspunkt.

5.1 km

Distanz

2:10 Std

Dauer

878 m

Höchster Punkt

299 m

Höhenmeter aufwärts

299 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
leicht


Tourenbeschreibung

Alm-Rundtour Einkehrmöglichkeit: Petereralm (*); Berggasthof Streichen (aufgrund von Sanierungsarbeiten derzeit leider keine Einkehr möglich) (*) almtypische Brotzeit während der Almweidezeit Achental Wandernadel Kontrollstelle: Achberg, Samerrast, Streichen (Berggasthof) Besonderheiten: Historische Streichenkirche; Malerisches Bergpanorama auf den Geigelstein und Breitenstein; Herrlicher Ausblick auf den Wilden Kaiser Beschreibung: Ausgangspunkt ist der untere Streichenparkplatz. Der Weg führt über die Forststraße vorbei an der Haideralm
bis zu einer Abzweigung vor der Chiemhauser Alm. Rechts führt der Weg weiter
vorbei an der Petereralm über eine Almwiese und weiter abwärts zur Bäckeralm.
Von dort führt ein steiler Steig aufwärts direkt zum Streichen. Oben angekommen, erwartet den Wanderer neben einem wunderbaren Panorama auf das Berggebiet des Geigelsteins ein weiteres Schlechinger Wahrzeichen – die historische Streichenkirche St. Servatius mit Freskenmalerei und gotischem Altar. Diese ist definitv
eine „Reise“ wert. Auch der Blick nach Süden zum Wilden Kaiser ist grandios. Der Rückweg
kann wie der Aufstieg staubfrei gewählt werden, oder man folgt der Fahrstraße
direkt zum oberen und unteren Streichenparkplatz. Aufgrund einer umfangreichen Sanierung ist derzeit leider keine Einkehrmöglichkeit im Berggasthof Streichen möglich.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

Almwanderungen im Achental

0:00
0:00