Von Oberwössen über die Röthelmoos zum Weitsee

Mittelschwere Wanderung über das Almgebiet Röthelmoos zum Weitsee.

10.3 km

Distanz

3.7 Std

Dauer

1120 m

Höchster Punkt

459 m

Höhenmeter aufwärts

351 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
mittel

Tourenbeschreibung

Oberwössen – Wanderparkplatz Hammerergraben – Feldlahnalm – Röthelmoos – Wappbachtal – Weitsee
Vom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Hammerergraben bieten sich Ihnen zwei Möglichkeiten zur Feldlahnalm zu gelangen.(Weg Nr. 75)  Auf der Strecke ist der Weg über die gleichmäßig ansteigende Forststraße eingetragen. Man kann aber auch den interessanteren Weg am munter fließenden Hammererbach aufwärts folgen. Wenn Sie sich dann nach rechts wenden, stoßen Sie wieder auf die Forststraße. Dieser folgen Sie rechts hinauf über einen Sattel, um dann hinunter zum Almgebiet der Röthelmoos zu gelangen. Hier folgen Sie dem Weg Nr. 49 rechts haltend, entlang von saftigen Almwiesen mit herrlichem Bergpanorama bis zum Beginn des Wappbachtals. Weiter führt Sie der Weg über den ständig abfallenden Pfad entlang des Wappbaches bis zur Bundesstraße B305 mitten in das 3-Seen-Gebiet und zum Weitsee. Hier können Sie mit dem Linienbus über Reit im Winkl wieder zurück fahren.
Einkehrmöglichkeiten: Feldlahnalm, Langenbauernalm, Dandlalm (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)
Tipp: Die Seen laden im Sommer zum Baden ein. Badesachen mitnehmen.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

aussichtsreich

Startpunkt

Oberwössen - Wanderparkplatz Hammerergraben


Unterwössen

Almwanderungen im Achental