Gscheuerwand von Schleching

Parkplatz Achberg in Schleching - Wildfütterung oberhalb Achberg - Gscheuerwand - Kreuzwiesen  - Haideralm - Parkplatz Achberg 

7.9 km

Distanz

2:00 Std

Dauer

1097 m

Höchster Punkt

483 m

Höhenmeter aufwärts

483 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
leicht

Tourenbeschreibung

Bergrundweg Einkehrmöglichkeit: keine Achental Wandernadel Kontrollstellen: Achberg Besonderheiten: Panorama über das gesamte Achental bis hin zum Chiemsee; Abendsonne am Gipfel der Gscheuerwand Beschreibung: Wanderung zur Gscheuerwand – Vom Parkplatz Achberg in Schleching geht man über den Forstweg und in der ersten Kehre geradeaus Richtung Gscheuerwand. Im Verlauf geht es an der Wildfütterung oberhalb von Achberg vorbei. Auf dem kurzen Steig hat man den den ersten schönen Ausblick Richtung Chiemsee und ins Achental. Weiter geht es auf dem Forstweg zur Gscheuerwand. Die letzten Meter geht es auf Steigen hinauf auf die Wand. Dabei führt der linke Aufstieg direkt an der steil abfallenden Wand entlang. Wer Höhenangst hat, sollte den rechten Aufstieg wählen. Die Gscheuerwand ist einer den schönsten Ausblickspunkte im Achental. Von dort überblickt man das Achental bis zum Chiemsee. Der Abstieg führt über den Forstweg zur Haider-Alm und von dort zurück zum Ausgangspunkt am Parkplatz Achberg.Die Tour garantiert wunderbare Ausblicke über das gesamte Achental und im Abstieg Richtung Wilder Kaiser.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Senioren geeignet

Gipfelwanderungen im Achental

0:00
0:00