Gscheuerwand

Schöne Rundtour mit interessanten Tiefblicken und das Erlebnis am Segelflugplatz die Flieger beim Starten und Landen zu erleben.

11.8 km

Distanz

4.6 Std

Dauer

1094 m

Höchster Punkt

581 m

Höhenmeter aufwärts

581 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
mittel

Tourenbeschreibung

Parkplatz Balsberg – Balsberg – Gscheuerwand – Achberg – Segelflugplatz – Parkplatz Balsberg
Vom Parkplatz nehmen Sie den Weg Nr. 91 Richtung Balsberg und Chiemseeblick. An den folgenden Wegabzweigungen halten Sie sich immer links auf Weg Nr. 91. Kurz bevor Sie den Chiemseeblick erreichen, zweigt links ein Steig (Weg Nr. 94) zur Gscheuerwand ab. Dieses Wegstück ist das schwierigste der Wanderung. Hier ist Trittsicherheit erforderlich. An der Gscheuerwand angekommen genießen Sie einen Rundumblick, tief in das Achental hinein. Weiter folgen Sie dem Weg Nr. 94, der sich langsam abwärts nach Achberg schlängelt. In Achberg angekommen, nehmen Sie nun den Weg Nr. 15, der Sie rechts entlang der Tiroler Ache zum Segelflugplatz bringt. Am Ende des Segelflugplatzes zweigen Sie rechts ab und gelangen bald wieder zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.
Beobachten Sie die Segelflugzeuge bei Start und Landung am Segelflugplatz.
Einkehrmöglichkeiten: Flieger Alm am Segelflugplatz (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

aussichtsreich

Startpunkt

Parkplatz Balsberg


Unterwössen

Gipfelwanderungen im Achental