Vom Alten Bad zum Wössner See und Eglsee

Kurzer leichter Rundweg mit wenig Steigung, der jedoch auf einem kurzen Teilstück Schwindelfreiheit erfordert.

8.5 km

Distanz

2:00 Std

Dauer

673 m

Höchster Punkt

290 m

Höhenmeter aufwärts

288 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
leicht

Tourenbeschreibung

Altes Bad – Wössner See – Litzelau – Brem – Eglsee – Kruchenhausen – Wössner See – Altes BadStart der Tour ist am Alten Bad. Durch Wohnsiedlungen und vorbei an traditionellen Bauernhöfen geht es über Feld- und Forstwege zum Wössner See. Hier erfordert ein kurzes ungesichertes Teilstück Schwindelfreiheit. Hinter dem Campingplatz in Litzelau entlang erreichen wir Brem, wo wir die kleine Holzbrücke über das Bach nehmen, dann biegen wir rechts ab, laufen bergab bis zum Cafe “Ton und Mehr”. Dann queren wir die Hauptstraße und im Eglseeweg wenden wir uns nach links und erreichen auf Weg Nr. 17 bald den kleinen Eglsee. Am Ende des Sees führt ein Stufenweg ein kurzes Stück hinauf. Wir folgen weiter dem Weg Nr. 17 und erreichen bald Kruchenhausen. Hier halten wir uns rechts auf der Kruchenhausener Str. und nachdem wir die Hauptstrasse überquert haben, biegen wir links und gleich wieder rechts ab und gehen ein kurzes Stück die Straße hoch zum Wössner See. Von hier geht es über die Hauptstraße zurück zum Alten Bad zum Ausgangspunkt der Tour. Einkehrmöglichkeiten: Erlebniscafé “Ton und Mehr” in Brem, Seestüberl am Wössner See, Alpengasthof bei Camping Litzelau (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten).

Wandertouren im Achental

Neue Marquartsteiner Brücke.jpg
Luftbodensattel
Taubensee
Achberg Geigelstein
Feldlahnalm
Almgebiet Hochplatte
Die Rechenbergalm bei Oberwössen
Bergwalderlebnisweg Staffen
Alpensegelflugschule Unterwössen e.V.
Kiesel u. Hochwasser
Schmugglerweg
_MG_6471
Wössner See
Ausblick v. Schnappenkirche
Der Waldweg zur Schnappenkirche
Wössner See mit Seestüberl
Infotafeln zum Bergwald
0:00
0:00