Auf historischen Pfaden

Auf historischem Samerweg zur Wallfahrtskirche Klobenstein und über den Schmugglerweg nach Ettenhausen.

17.5 km

Distanz

6:20 Std

Dauer

896 m

Höchster Punkt

724 m

Höhenmeter aufwärts

710 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
mittel


Tourenbeschreibung

Parkplatz Balsberg – Segelflugplatz – Achberg – Streichen – Klobenstein – Entenlochklamm – Ettenhausen
Vom Parkplatz wenden Sie sich links und gehen am Waldrand entlang zum Segelflugplatz. Am Segelflugplatz entlang führt Sie der Weg Nr. 15 Richtung Achberg/Streichen. Dieser Weg bringt Sie zur Streichenkirche und zum Bergasthof Streichen hinauf. Von der Streichenkirche gehen Sie ein kurzes Stück den Weg zurück und folgen nun rechts dem Samerweg zur Samerrast. Genießen Sie hier die schöne Aussicht auf den Geigelstein. Nun folgen Sie dem steil absteigenden Weg bis zur Bundesstraße hinab. Hier halten Sie sich links und erreichen nach ca. 200m links den Abzweig zur Wallfahrtskirche Klobenstein mit dem Gasthof Klobenstein. Nach kurzer Stärkung queren Sie über eine Hängebrücke die Tiroler Ache zur anderen Flussseite und gehen rechts den Schmugglerweg entlang durch die beeindruckende Entenlochklamm nach Ettenhausen. Hier halten Sie sich rechts und gelangen wieder zur Bundesstraße. Hier nochmals rechts halten und die Brücke über die Tiroler Ache überqueren. Kurz danach, an der alten Grenzstation erreichen Sie die Bushaltestelle, von der Sie den Linienbus zurück nehmen können.
Die Streichenkirche, der Samerweg, die Wallfahrtskirche Klobenstein und die Entenlochklamm machen diese Wanderung besonders.
Einkehrmöglichkeiten: Flieger Alm am Segelflugplatz, Gasthof Klobenstein (bitte beachten Sie die Öffnungszeiten)

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Einkehrmöglichkeit

Wandertouren im Achental

0:00
0:00