Kleiner Tal-Rundweg

Gute Wanderwege mit geringen Steigungen zum ersten Kennenlernen des Schlechinger Tales und der umliegenden Berge. Rastbänke laden zum Genießen der Aussicht ein.

8.9 km

Distanz

2:30 Std

Dauer

628 m

Höchster Punkt

122 m

Höhenmeter aufwärts

122 m

Höhenmeter abwärts

Schwierigkeitsgrad
leicht


Tourenbeschreibung

Tal-Rundweg Einkehrmöglichkeit: Pizzeria Raggio di Sole; Landgasthof Zur Post; Gasthof Geigelstein; Dorfladen Schleching (bitte Öffnungszeiten beachten) Achental Wandernadel Kontrollstellen: Schleching Tourist-Information Besonderheiten: bunt gemischte Ziegenherde beim Knogler Bauer; Ettenhausener Kapelle; Tiroler Achenufer genießenBeschreibung: Von der Tourist-Information in Schleching folgt man dem Symbol Eichhörnchen den Katzbachweg entlang vorbei am Aussiedler-Bauernhof “Knogler Bauer”  immer Richtung Parkplatz Geigelstein. Sobald man die Geigelsteinstraße erreicht, geht es links abwärts bis zum Ulmenweg, hier rechts vorbei am Hotel Hubertus und weiter immer Richtung Achendamm. Erreicht man den Achendamm, folgt man diesem flussabwärts, die Straße bei der Achenbrücke querend bis ein Abzweig links nach Landerhausen weist. Man kann aber auch schon vorher Richtung Schleching abkürzen. Kurz unterhalb der Gehöfte von Landerhausen geht es links Richtung Schleching zurück. Man kann auch bis Landerhausen weitergehen und dort links nach Schleching abbiegen.

Beste Jahreszeit

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Tour-Eigenschaften

Senioren geeignet

Einkehrmöglichkeit

Startpunkt

Touristik-Information , Schleching


Schleching

Wandertouren im Achental

0:00
0:00